Sklavenregeln

Als Sklave/ Sklavin hast du dich bei uns an gewisse Regeln zu halten.
Tust du das nicht, werden wir dich bestrafen oder direkt verbannen!
Merk dir also die folgenden Regeln genau!

§ 1 
Der Sklave/ die Sklavin spricht uns immer mit “Sie” an. Da er/ sie nur eine unterwürfige Kreatur ist, dürfen wir ihn/ sie dutzen und jederzeit beliebige Namen geben! Es gibt keine Wörter und Bezeichnungen, die Herr und Herrin nicht anwenden dürfen!

§ 2
Wir sind Herr und Herrin und so wird der Sklave/ die Sklavin uns auch nennen. Wir stehen Welten über ihr/ ihm und er/ sie hat uns mit Respekt zu begegnen!

§ 3
Der Sklave/ die Sklavin stellt keine Anforderungen! Sie/ er ist gehorsam, erledigt alles, was wir wollen unverzüglich und zu unserer Zufriedenheit!

§ 4
Der Sklave/ die Sklavin hat als erste Kontaktaufnahme eine vollständige Bewerbung an uns zu richten!

§ 5
Der Sklave/ die Sklavin hat sich selbst nicht ohne Erlaubnis anzufassen, geschweige denn sich zum Orgasmus zu bringen ohne Erlaubnis!

§ 6
Der Sklave/ die Sklavin hat sich stets an einen guten Ton zu halten, bleibt sachlich und erklärt so kurz und genau wie möglich, wenn er/ sie etwas mitzuteilen hat.

§ 7
Ein angemessenes Sklavenoutfit/ Sklavinnen Outfit ist während der Session immer zu tragen. Der Sklave/ die Sklavin darf seine/ ihre Kleidung nur nach Erlaubnis ändern oder sich entkleiden!

§ 8
Der Sklave/ die Sklavin hält seinen/ ihren Blick stets gesenkt!

§ 9
Der Sklave/ die Sklavin hat sich für alles, inklusive Strafen, zu bedanken. Jegliche Strafen dienen dazu aus dem Sklaven/ der Sklavin einen besseren Sklaven/ eine bessere Sklavin zu machen!

§ 10
Der Sklave/ die Sklavin hat nicht ohne Erlaubnis zu sprechen. Bevor der Sklave / die Sklavin zu Wort kommt, hat er/ sie angemessen darum zu bitten.

§ 11
Der Sklave/ die Sklavin wird sich immer unterwürfig verhalten. Auch in der Öffentlichkeit ist der Herrin und dem Herrn höchster Respekt zu erbringen. Die Sklaven/ Sklavinnen laufen immer hinter Herrin und Herr, haben aufmerksam und zuvorkommend zu sein!

§ 12
Alle Aufgaben, Strafen und Regeln sind ohne WENN und ABER zu erfüllen!

Diese Liste der Regeln kann jederzeit ergänzt und verlängert werden. Sklavinnen und Sklaven, die sich unter unserer Herrschaft befinden, haben hier regelmäßig nachzusehen und sich neue, sowie alte Regeln einzuprägen!

Sklavenerziehung und Ausbildung

error: Copyright Dominantes-Paar.net